Sachsen Anhalt Enduro "Rund um den Hummelberg" Schönebeck

October 17, 2017

Dank der schönen Herbstwitterung hat es mich in das etwas weiter entfernte Sachsen Anhalt nach Schönebeck in der Nähe von Magdeburg verschlagen . Dort fand ein Lauf zur  Sachsen Anhalt Enduro( SAE ) Meisterschaft statt somit waren ca. 250 Starter angetreten . Mit am Start Ilona Gertzen bei den Damen und Ekkehard Roth in der Klassik Klasse .

Der MSC Schönebeck hat seit 18 jahren kein richtiges Enduro mehr veranstaltet , diese Tradition möchte man wieder aufleben lassen . Deshalb hat man nun im Vorfeld des 60. Vereinsjubiläums eine Art Generalprobe veranstaltet . Man kennt den MSC Schönebeck aus einer 3 Stunden und einer reinen Klassik Veranstaltung , die aber nur auf dem vereinseigenen Gelände dem Hummelberg  ausgetragen werden .

Am Samsatg bei wunderschönem Herbstwetter galt es 3 Runden mit jeweils 30km Länge zu absolvieren , dabei gab es nur ca. 1km Strassenanteil , der Rest führte über Wiesen und Feldwege und "9km" durch den Hummelberg . Es mussten pro Runde 2 Sonderprüfungen absolviert werden , die gleich von Anbegin gezeitet wurden und auch in die Wertung einliefen , also insgesamt 6 Sonderprüfungszeiten . Die Sonderprüfunge selbst waren ziemlich eng zum einen in einem Wald und zum anderen auf der Crosststrecke . Es war ziemlich viel im ersten und zweiten Gang zu fahren , richtiger Fluss kam nicht auf und ausruhen war auch nicht angesagt . 

Die Strecke führte teilweise durch Waldstücke , bei denen der Lenker gerade so durch passte . Dann gab es noch eine ehemalige Bahntrasse mit grobem Schotterbett und 2 Bachdurchfahrten . Aber Highlight ist der Hummelberg , da es sich hier um eine permanente Endurostrecke handelt waren die Wege teilweise tief ausgefahren , gespickt mit steilen Auf-/ Abfahrten und jeder Menge Bäume , die es zu überqueren galt . Hier habe ich das drei Runden lang gelernt !!! Ziemlich heftig mit einem Klassiker . Speziell der Hummelberg ging komplett an die Kondition , die auch von Runde zu Runde weniger wurde . Und geschwitz habe ich wie ein Schwe.... 

Aber am Ende wurden die Runden gemeistert und so gab es folgende Ergebnisse für den AC Kronach :

 

Ilona Gertzen , Klasse Damen , aus 7 Startern wurde der 5. Platz

Ekkehard Roth , Klasse Klassik , aus 7 Startern wurde der 4. Platz 

 

Die Veranstaltung lief generell rund , sodass die Generalprobe positiv verlaufen ist .

 

 

Gruss Ekki     Mehr Bilder habe ich leider nicht , da ich allein unterwegs war !

 

Please reload

Featured Posts

3. Rennen des ADAC Nordbayern MX Cup in Höchstädt

Am Samstag  fand der dritte und letzte  Lauf zum ADAC Nordbayern MX Cup in Höchstädt statt.

Bei d...

Rennbericht Christian Mayer #21

October 2, 2018

1/7
Please reload

Recent Posts
Please reload

Search By Tags

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload